Kaum zu glauben, aber scheint tatsächlich zu funktionieren. Homeoffice!

Ein Begriff zu einer Art zu arbeiten, die Prä-Coronal noch weitestgehend als exotisch bezeichnet werden konnte.

Wohingegen vielerorts auf der Welt diese Art zu arbeiten als selbstverständlich gilt, galt hierzulande Homeoffice noch als verpönt. Zu unkontrollierbar sei der Mitarbeiter, zu intransparent die Arbeit und zu schwer mit den Tätigkeiten vereinbar.

Homeoffice – lass es krachen!

Und dann kam Corona! Ja, was soll man dazu sagen. Eine Pandemie überschwemmt die Erde und die Wirtschaft.

Ausgehend von globalen Auswirkungen, bis hin zu persönlichen Einzelschicksalen beim kleinen Bäcker um die Ecke, wird nichts mehr sein wie zuvor.

Globale Lieferketten könnten sich ändern. Globale Märkte könnten sich ändern. Globales Reisen könnte sich ändern.

Wir könnten uns ändern … das wäre ja mal was.

Homeoffice – lass es krachen!

Was vorher undenkbar war, wird nun mit einem Schmunzeln toleriert. Ja, sogar unterstützt.

Wenn in die Telefonkonferenz oder das virtuelle Meeting ein weiterer Teilnehmer / Kleinkind platzt. Kein Problem!

Wenn die Telefonkonferenz oder das virtuelle Meeting erst nach 10:00Uhr starten kann, weil vorher das Kind versorgt sein will. Kein Problem!

Merken sie etwas?

Ach was wäre das für eine Fortsetzung für Orwells 1984.

Homeoffice – lass es krachen!

Es gilt um zu denken. Es gilt sich neu zu organisieren. Der persönliche Kontakt ist unerlässlich und wird auch wieder kommen.

Bis dahin gilt es neue Wege – remote – zu finden

Wieso sollte die Wirtschaft, wie wir sie kennen sterben?

Es wird weitergehen!

Und bis dahin, lassen sie uns zusammen halten. Nicht unter übertriebenen, oder gar sentimental begründeten Motiven.

Sondern schlicht und ergreifend vernünftig.

Dann geht’s auch wieder vorwärts!

www.cq-concept.de

Homeoffice – lass es krachen!

Photo by Chris Ralston on Unsplash

Von CQAdmin

2 Gedanken zu „Neues aus dem Homeoffice – lass die Funken fliegen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.